Taschenkontrolle

Alex hat mich mit seinem Blogpost auf die Idee gebracht, auch mal eine Bestandsaufnahme meines Tascheninhalts zu machen.
Dabei ist mir aufgefallen, daß sich mein EDC (Every Day Carry) in zwei Versionen aufteilt, seit ich meine Werkstatt nach Hause verlegt habe.

1. Mein „echtes“ EDC
Ich verbringe die meiste Zeit daheim, im Blaumann, in meiner Werkstatt. Dabei schleppe ich einiges Zeug in den diversen Hosentaschen mit mir rum.

EDC "Home-Edition"

EDC „Home-Edition“

Dazu gehören Arbeitshandschuhe, Lappen, Notizbuch mit Vierfachstift von Rotring und das Leatherman „Wave“. Mit dem habe ich alles an Werkzeug „am Mann“, das ich eventuell mal schnell brauche. Außerdem schleppe ich noch Papiertaschentücher, Schlüsselbund (NIEMALS OHNE!!), Zollstock, Marker und ein großes Einhandtaschenmesser mit feststellbarer Klinge mit mir rum.

2. Mein Reise-EDC
Muss ich tatsächlich meine Höhle mal für mehr als ein oder 2 Stunden verlassen, nehme ich meistens eine schwarze BW-Tasche mit. Darin und in den verschiedenen Hosen- und Jackentaschen werden dann mindestens folgende Gegenstände verstaut:

EDC "Reise-Edition"

EDC „Reise-Edition“

Eine zusätzlich Stofftasche, Ladegerät mit Kabel, externer Akkublock mit diversen Steckern, Taschenmesser – Wie immer ein Einhandmesser mit feststellbarer Klinge – mit Monkeyfist (Stahlkugel in Paracordwicklung), Zippo, Papiertaschentücher, USB-Stick (16GB), Leatherman „Wave“, Notizbuch mit Vierfachstift (Rotring), Visitenkarten im Etui, Neckknife, Schlüsselbund, Samsung Galaxy Note 1, LED-Taschenlampe.

Es fehlt auf dem Bild irgendwas zu lesen. Das kann alles Mögliche vom Kindle über Zeitschriften bis zu ganz „normalen“ Büchern sein.

Was schleppt ihr so täglich mit euch rum?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Alltägliches abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Taschenkontrolle

  1. Michael sagt:

    Hallo Michael,

    ich hatte den Post bereits im Dezember gelesen (ich glaub, ich hatte Dich sogar auf dem Weihnachtsmarkt drauf angesprochen), aber dann ist mein Pendant irgendwie bis heute untergegangen.

    Hier ist es nun: http://planet-punk.de/2015/02/05/taschenkontrolle/

    Liebe Grüße!

  2. Michael sagt:

    Ich glaube, mein gestriger Kommentar ging unter. Besser spät als nie, hier meine Version

    http://planet-punk.de/2015/02/05/taschenkontrolle/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.