Mir doch egal!

Kann mir mal bitte jemand erklären, warum die Macher der Social Networks mit konstanter Blödigkeit so tun, als würden sie tatsächlich glauben, daß ich mich zwangsläufig für jedes Thema interessiere, daß einen meiner Timeline“freunde“ umtreibt?
Wenn sich mein Bogenkumpel Karl-Heinz für Motorsport interessiert, muss das doch nicht mein Thema sein. Unser gemeinsamer Nenner ist Bogenschießen!
Weil Renate auf dem Jakobsweg pilgern geht, werde ich doch nicht plötzlich zum Hardcore-Wandervogel.

Also ihr Social Media Strategen, wenn ihr schon von personalisierten Trending Topics redet, dann wendet euch damit gefälligst auch an EINE Person.
In diesem Fall: Mich!
Falls ihr es mal auf die Kette kriegen solltet, eine solche Timeline aus Themen zu basteln, die ICH gestartet habe, bzw. die ich in meiner Bio angebe, dann werde ich mir die vielleicht auch mal ansehen.
Solange ihr mir aber ein Konglomerat aus Beliebigkeiten vorsetzt, deren einzig gemeinsamer Nenner ist, irgendwann einmal in meine Timeline gespült worden zu sein, produziert ihr Spam und nix Anderes. Und Spam wird geblockt, gelöscht und ignoriert, aber nicht gelesen.

Think about it!

Dieser Beitrag wurde unter Internet und Social Media abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.